Technische Daten

Grösse (LxBxH)
370 x 170 x 375 mm
Netto-Gewicht
11.5 kg
Nutzvolumen
7 Liter
Stromverbrauch
81 kWh / Jahr
Kühlmittel
R600a
Geräuschemission
max. 36 DB
Masszeichnung

FAQ - häufig gestellte Fragen

Was ist FreezyBoy®?

FreezyBoy® ist ein funktionales Kühlgerät, das organische Masse auf -5 °C kühlt. Die Biomasse kann sich dadurch nicht zersetzen und negative Begleiterscheinungen rund um den Küchenabfall entfallen. FreezyBoy® gibt es als Einzelgerät mit dem Namen FreezyBoy® One in heller und dunkler Ausführung sowie als Gesamtabfall-Auszugssystem Oeko Freezyboy®.


Wie funktioniert FreezyBoy®?

FreezyBoy® wird mit einem Kühlkompressor betrieben. Aufgebaut ist das Gerät mit dem Technik-Teil im unteren Drittel sowie der Innenwanne und dem herausnehmbaren Biobehälter im oberen Bereich. Der Biobehälter wird letztlich solange gefüllt, bis er voll ist. Danach kann der Inhalt entweder in die Grüntonne, auf den Komposthaufen oder in den Kehrichtsack geleert werden.


Was darf ich alles in den FreezyBoy® reintun?

FreezyBoy® wurde einzig für den Umgang mit organischer Masse entwickelt: Er dient als komfortable Lösung, um Biomasse in der Küche zwischenzulagern. Wir raten entschieden davon ab, FreezyBoy® für andere Zwecke zu verwenden.


Kann ich auch Essen und Getränke im FreezyBoy® lagern?

Nein. FreezyBoy® ist mit seinen Materialien und der Innentemperatur nicht dafür konzipiert, Lebensmittel darin aufzubewahren.


Wieviel Strom braucht der FreezyBoy®?

Wir setzen die neusten Technologien ein, um den Stromverbrauch auf tiefstmöglichem Niveau zu halten. Bei Normalgebrauch verbraucht FreezyBoy® 81 kWh/Jahr an Strom. Auf Stromkosten umgerechnet bedeutet dies in den meisten europäischen Ländern durchschnittlich zwischen 15-20 Euro/CHF im Jahr.


Ich habe keine Grünabfuhr in meiner Gemeinde, was mache ich?

Selbst wenn deine Gemeinde keine Grünabfuhr anbietet, so raten wir dir, die organische Masse separat zwischenzulagern. FreezyBoy® ist auch ohne Grünabfuhr der perfekte Problemlöser: Bewahre das Biomaterial einfach solange im FreezyBoy® auf, bis du damit den Kehrichtsack füllen kannst.


Geht der FreezyBoy® auch im Ausland?

FreezyBoy® ist für die Schweiz und EU-Länder entwickelt und bringt entsprechend die technischen Voraussetzungen für diese Länder mit. Andere Länder sind vorerst noch nicht abgedeckt.


Passt FreezyBoy® in mein Abfallsystem?

Du solltest abklären, ob du dein Abfallsystem mit FreezyBoy® ergänzen kannst. Die zwei wichtigsten Hinweise dazu seien hier erwähnt: Wir raten dir, FreezyBoy® in eine Auszugsschublade zu integrieren, Abfallsysteme mit Schwenktüren beispielsweise eignen sich nicht. Und wenn du genügend Platz für den 35-Liter Kehrichtbereich haben möchtest, benötigst du zwingend einen 600mm-Auszug (EU-Norm). Ob FreezyBoy® in dein Auszugsystem passt, findest du in dieser Anleitung.


Wie stark sind Abwärme und Lärmemission?

Die Abwärme stellt kein Problem dar: Bei einem komplett geschlossenen Korpus steigt die Temperatur in diesem Raum um 1.2 °C an. Unsere Tests haben gezeigt, dass sich dies in keiner Weise negativ auf Gerüche seitens Kehricht auswirkt. FreezyBoy® hat einen Geräuschpegel von maximal 36 DB - zu leise, um störend zu sein.


Wie steht es mit der Eisbildung im Gerät?

Die Eisbildung steht in starker Abhängigkeit zur Anwendung (z.B. Anzahl Öffnungen pro Tag). Eine leichte Eisbildung ist normal und schränkt den Gebrauch nicht ein. Wir empfehlen dir, das Rüstgut zu sammeln, bevor du es in den FreezyBoy® gibst. Beim Leerprozess kann es helfen, den Bioeimer 2-3 Minuten vor der Leerung bei Raumtemperatur stehen zu lassen.


 

 

Tipps

  • Sammle den Rüstabfall während dem Kochen und gebe am Schluss alles inkl. möglichen Speiseresten gleichzeitig in den Biobehälter. Je weniger FreezyBoy® geöffnet wird, desto bessere Effizienz und geringere Reifbildung entsteht. Bitte informiere dich bei deiner regionalen Stelle, was alles in die Grünabfuhr darf.

  • Gebe niemals warme oder heisse sowie flüssige Abfälle in den Biobehälter. Dies führt zu erhöhtem Stromverbrauch, zusätzlicher Reifbildung und Materialschäden.

  • Lasse nach Möglichkeit den entnommenen Biobehälter 2-3 Minuten in der Küche antauen, bevor du ihn entleerst. So stellst du zusätzlich sicher, dass beim Entleeren der Inhalt problemlos rauskommt.

  • Schalte das Gerät für einen längeren Nichtgebrauch aus und reinige es. Der Deckel kann für das Abtauen in der Schublade oder für die Reinigung in der 90°-Stellung nach oben entfernt werden, der Bioeimer ist spülmaschinentauglich.

Service

Es ist uns ein grosses Anliegen, dich bei Fragen rund um das Produkt zu unterstützen. Benutze den Pinguin Rückruf-Button, um uns zu kontaktieren, und wir melden uns unmittelbar bei dir. Wichtig ist dabei die Angabe der Serien-Nummer deines Geräts, wenn du bereits im Besitz von FreezyBoy® bist. So können wir dir effizienter zur Seite stehen. Bei Problemstellungen rund um FreezyBoy® bitten wir dich, nachfolgende Anweisungen zuerst genau durchzulesen.

 


Vor erster Inbetriebnahme


Stellst du Transport- oder andere Beschädigungen an FreezyBoy® bei der Zustellung fest, so drücke den Rückruf-Button - wir melden uns bei dir und kümmern uns darum.

Falls das Gerät beim Empfang auf dem Kopf stand oder umgekippt ist: Bitte das Gerät aufrecht hinstellen und während 24 Stunden nicht einschalten. Nach der Wartezeit kannst du den FreezyBoy® einschalten und seine Funktionsfähigkeit überprüfen. Achtung, FreezyBoy® braucht ca. 12 Stunden Anlaufzeit, bis die Temperatur erreicht ist. Falls du dann eine Funktionsstörung feststellst, kontaktiere uns via Pinguin-Button.

 


Garantieleistungen und Garantieumfang


Für jedes FreezyBoy®-Produkt erhältst du ab dem Datum der ersten Inbetriebnahme des Produktes zwei Jahre Garantie.

Was ist gedeckt?
Diese Garantie erstreckt sich auf Materialfehler und Fertigungsmängel und beinhaltet die kostenlose Beseitigung solcher Mängel innerhalb der Garantiezeit. Sie schliesst die Kosten für Arbeits- und Reisezeit sowie Ersatzmaterial ein. Die Garantieleistung kann im Ermessen von FreezyBoy® wahlweise durch Reparatur, gleichwertigen Ersatz oder durch Rückerstattung des Kaufpreises erbracht werden. Weitere Ansprüche sind in jedem Fall ausgeschlossen.

Wo gilt die Garantie?     
Die Garantie gilt nur in dem Land, in welchem das Gerät gekauft wurde und unter der Voraussetzung, dass entweder Freezyboy® selber oder eine von FreezyBoy® autorisierte Servicestelle in diesem Land Service erbringt. Werden Geräte in andere Länder verbracht, können durch die technischen Gegebenheiten (z.B. Netzspannung, Frequenz, etc.) oder durch Klima- und Umweltbedingungen des entsprechenden Landes Probleme entstehen. Wir behalten uns daher vor, die Garantie bei Geräten, die nicht für das entsprechende Land zugelassen wurden, abzulehnen.

Was ist ausgeschlossen?
Nicht erfasst von dieser Garantie sind Schäden, die nach der Herstellung entstanden sind, wie Transportschäden, Schäden in Folge vorschriftswidriger Aufstellung oder Installation, unsachgemässem Gebrauch, Zweckentfremdung, unzureichender Pflege, natürlicher Abnützung, äusserer Einwirkung, höherer Gewalt sowie anderer Gründe, die FreezyBoy® nicht zu vertreten hat.

Die vertraglichen oder gesetzlichen Ansprüche gegenüber dem Verkäufer des Produkts bleiben von dieser Garantie unberührt. Nicht- oder Weniggebrauch des Gerätes bewirkt keinen Anspruch auf Garantieverlängerung.